Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Anthrazit

41vRcVGIsAL

Anthrazit von Lucas Friedrich
Anthologie ║ Books on Demand (22. Januar 2018)
4.49 Euro (E-Book), 6.99 Euro (Taschenbuch) ║ ca. 188 Seiten

Klappentext

Anthrazit lässt sie mit 16 Kurzgeschichten in die Welt der Schatten abtauchen. In der nahen Zukunft ist Europa zerfallen und ein Teddybär erwacht zum Leben. Jack the Ripper spaziert durch New York. In der San Francisco Bay bekommt der Leser den Liebeskummer in der vollen Breitseite ab. Durch den Kölner Dom sehen wir den drogensüchtigen Protagonisten aus seinem Leben erzählen. Eine Hommage an die Beat Generation ist ebenfalls in der Anthologie enthalten.

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Anthrazit“

Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Das Geheimnis des alten Mönches

DasGeheimnisdesaltenMönchs

Das Geheimnis des alten Mönches: Märchen und Fabeln aus Burma
von Jan-Philipp Sendker
Märchen, Sagen und Legenden ║ Karl Blessing Verlag (11. September 2017)
15.99 Euro (E-Book), 20 Euro (Hardcover) ║288 Seiten
Klappentext

Geschichten, die das Herz berühren, gesammelt vom großen Burmakenner Jan-Philipp Sendker.

»Ich habe Burma seit 1995 mehrere Dutzend Male bereist, und bei den Recherchen für meine Romane Das Herzenhören und Herzenstimmen wurden mir immer wieder Märchen und Fabeln erzählt. Zum einen waren das bewegende Geschichten, die von dem mythologischen Reichtum der verschiedenen Völker Burmas erzählten, von der Spiritualität der Menschen und wie tief buddhistisches Denken die Gesellschaft über Jahrhunderte geprägt hat. Andere waren so fremd und skurril und kamen ohne eine sich mir erschließende Moral aus, sodass ich sie gar nicht einordnen konnte. Wieder andere erinnerten mich an die Märchen meiner Kindheit, nur dass hier Affen, Tiger, Elefanten und Krokodile die Fantasiewelt bevölkerten statt Igeln, Eseln oder Gänsen. Die Lehren, die sie vermitteln wollten, ähneln denen der Brüder Grimm oder Hans Christian Andersens und ich verstand, wie sehr sich alle Kulturen in ihren Mythen aus dem universellen Fundus menschlicher Weisheit bedienen.« Jan-Philipp Sendker

Geschichten, die das Herz berühren – gesammelt und erzählt vom großen Burmakenner Jan-Philipp Sendker gemeinsam mit Lorie Karnath und Jonathan Sendker.

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Das Geheimnis des alten Mönches“

Alle Beiträge rund um den Blog

Rezension: Wenn Soziopathen träumen

wennst

Wenn Soziopathen träumen von Leveret Pale
ET: 26.07.2017 ║ Anthologie
2,49€ (eBook) 9,99€ (Taschenbuch) ║ ca. 172 Seiten

Klappentext

Wenn Soziopathen träumen, öffnen sich Türen zu den dunkelsten und bizarrsten Albtraumwelten. Leveret Pale, der geisteskranke & drogenaffine Bruder des weißen Kaninchens aus Wunderland, lädt ein, ihm auf einen psychedelischen Trip durch seine surrealistischen Texte dorthin zu folgen … in die von Opiumharz und Sperma klebrigen Gassen von Sinzone, in die Gehirne von sich einander bekämpfenden Amokläufern, in den blauen Dunst von Selbstzerstörung und ungehörten Todesschreien.
Zögern Sie nicht. Die Zeit eilt und wir haben sowieso nicht mehr viel davon übrig …
—-
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung an Horrortexten des Schriftstellers Leveret Pale.

Inhalt:
14 Illustrationen von Vivienne Feiler
9 Kurzgeschichten von Leveret Pale (Samael, Lovecrafts Ruf, Apokalypse, Der erste Mord, Zweifelhaftes Genie, Zweifelhafter Held, Der Vorfall, Schneiden, Der Wanderer)
2 Novellen von Leveret Pale (Arschageddon, Mos Valamor (Elirium Saga))
1 surrealistisches Gedicht von Leveret Pale (Teenagersorgen)
1 abgefucktes Lexikon von Leveret Pale (Lexikon des Abfucks)

Achtung: Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Drogenkonsum, Sex, Gewalt, Blasphemie und Wahnsinn.

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Wenn Soziopathen träumen“