Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Love Her Wild

Loveherwild

Love Her Wild von Atticus
Atria Books  ║ Lyrik (11. Juli 2017)
13,94 Euro (E-Book); 15,99 Euro (Taschenbuch) ║ ca. 240 Seiten
Klappentext

Love Her Wild is a collection of new and beloved poems from Atticus, the young writer who has captured the hearts and minds of hundreds of thousands of avid followers on his Instagram account @atticuspoetry, including superstars like Karlie Kloss and Shay Mitchell. He was dubbed the “#1 poet to follow” by Teen Vogue and “the world’s most tattoo-able” poet by Galore magazine, in Love Her Wild, Atticus captures what is both raw and relatable about the smallest and the grandest moments in life: the first glimpse of a new love in Paris; skinny dipping on a summer’s night; the irrepressible exuberance of the female spirit; or drinking whiskey in the desert watching the rising sun. With honesty, poignancy, and romantic flair, Atticus distills the most exhilarating highs and the heartbreaking lows of life and love into a few perfectly evocative lines, ensuring that his words will become etched in your mind—and will awaken your sense of adventure.

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Love Her Wild“

Blogsafari

[Blogsafari] Würmchen auf Abenteuerreise – Oktober 2017

Herzlich Willkommen zu unserer Blogsafari!

Wir lieben es, auf anderen Blogs zu stöbern und gehen natürlich regelmäßig auf Abenteuerreise. Auf unserer Tour quer durch unsere Lieblingsblogs entdecken wir tolle Beiträge, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 🙂

Viel Spaß beim Lesen, Entdecken, Staunen und Schmunzeln!

Weiterlesen „[Blogsafari] Würmchen auf Abenteuerreise – Oktober 2017“

Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen · Specials

Jahreshighlight – Begin Again

BeginAgain

Begin Again von Mona Kasten
LYX Verlag  ║ Liebesroman (14. Oktober 2016)
9,99 Euro (E-Book); 12,00 Euro (Broschiert) ║ ca. 496 Seiten

Link zum Buch**

Dieser Roman hat ein kleines Vorwort verdient. Jedes Jahr, am 01. Januar, startet meine Suche nach dem Buch des Jahres. Es muss besonders sein und nicht nur überzeugen, sondern mein Leben verändern. Mein Highlight des Jahres 2017 ist „Begin Again“. Warum? Das lest Ihr hier.


Klappentext

Er stellt die Regeln auf – sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren – Der Auftaktband der Again-Reihe!

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Jahreshighlight – Begin Again“

Alle Beiträge rund um den Blog · Wurmige Beiträge

A cure? A cure for wellness…

A-Cure-For-Wellness-movie-!!!

Herzlich Willkommen!

Es gibt nicht nur Bücher, die uns in eine andere Welt entführen können, sondern auch erstklassige Filme, die mir immer wieder aufs Neue den Atem rauben. „A Cure for Wellness“ ist einer meiner absoluten Lieblingsfilme des Jahres 2017 und heute durfte ich den Hauptdrehort besuchen, Burg Hohenzollern! Wie mir der Ausflug gefallen hat und was ich alles entdeckt habe, lest Ihr hier. Viel Spaß!

 


A cure… a cure for wellness

Bevor ich Euch von „A Cure for Wellness“ vorschwärme und Euch einige Schauplätze zeige, müsst Ihr natürlich erst einmal erfahren, worum es in diesem Film geht.

Hier der Trailer:

movieposter.jpg

Hier eine kleine Beschreibung:

Weil der CEO der Firma, in der er arbeitet, viel zu lange in einem Wellness-Center in den Schweizer Alpen verweilt, macht sich der ehrgeizige junge Angestellte Mr. Lockhart (Dane DeHaan) auf nach Europa, um seinen Chef Mr. Pembroke (Harry Groener) zurückzuholen. Dort angekommen, stellt er bald fest, dass die Einrichtung nicht der idyllische Heiltempel ist, als der sie sich nach außen hin darstellt. Weil er zu viele Fragen stellt, diagnostiziert das Personal schließlich auch Lockhart mit der seltsamen Krankheit, die hier alle Patienten festzuhalten scheint. Unter Direktion des rätselhaften Spa-Leiters Volmer (Jason Isaacs) beginnt die Behandlung und sein Verstand wird auf die Probe gestellt. Gemeinsam mit Langzeitpatientin Hannah (Mia Goth) stellt Lockhart jedoch gleichzeitig weiterhin Nachforschungen an, um dem Geheimnis der Einrichtung auf den Grund zu gehen…

(Quelle: filmstarts.de)
Weiterlesen „A cure? A cure for wellness…“

Alle Beiträge rund um den Blog · Wurmige Beiträge

Mein Lieblingsbuch… Ähm…

Trinity-College-Library-of-Dublin

Herzlich Willkommen!

Als ich zum ersten Mal die Library des Trinity Colleges in Dublin betrat, war ich gefangen von diesem Anblick. Bücher, wohin das Auge reicht! Doch bei der Führung durch diese einzigartigen Räumlichkeiten wurden wir nicht nach unserem Eindruck oder den überwältigenden Reihen an Werken gefragt, sondern es wurde uns die eine Frage gestellt, die mich aufstöhnen lässt. „Na, welches Buch ist Dein liebstes?“ – Keine Frage hasst ein Bücherwurm so sehr wie diese. Wie könnte man sich je für nur ein Werk entscheiden? Und gibt es wahrlich ein Buch, welches man als Lieblingsbuch bezeichnen kann?

Genau diesen Fragen habe ich mich gestellt und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen!

Eure Krisi


Bücher sind ein Teil meines Lebens!

Wuthering Heights… Dark Canopy… Harry Potter… City Of Bones… Dies sind nur vier der großen Anzahl von Büchern, die mich in meinem Leben schon in ihren Bann gerissen haben. Jedes Buch erzählt in meinem Leben eine ganz eigene Geschichte und steht für einen bestimmten Lebensabschnitt. Die Faszination der Liebe, die Entdeckung von Selbstvertrauen, das wahre Ich, der Mut, der sich in jedem von uns versteckt…
Weiterlesen „Mein Lieblingsbuch… Ähm…“