Alle Beiträge rund um den Blog

Your attention please ! – Leveret Pale

Leveret Pale / Nikodem Skrobisz

61AGyUGpp3L._UX250_.jpg

Mit Leveret Pale darf ich, seit ich mit dem Bloggen begonnen habe, arbeiten und jedes seiner Werke überrascht mich aufs Neue. Er schafft es, den Wahnsinn des Menschseins in Geschichten zu weben und dabei philosophische und gesellschaftswissenschaftliche Aspekte einfließen zu lassen. Leveret Pales Bücher sind immer eine Überraschung – und zwar eine durchweg positive! „Wahnsinn“ vereint einige seiner Kurzgeschichten, die ich so schnell nicht vergessen werde, allen voran „Der Bunker“. (Krisi)

Das ist Leveret Pale:

Das Pseudonym Leveret Pale ist eine Anspielung auf das Weiße Kaninchen aus ‚Alice in Wunderland‘. Ähnlich wie das Weiße Kaninchen Alice ins Wunderland lockt, entführt Leveret Pale seine Leser in fremde Welten. Allerdings sind diese Welten nicht unbedingt so schön wie Wunderland, sondern eher blutig, makaber und düster, manchmal gewürzt mit einer Prise schwarzen Humor und Kindertränen, aber auf jedenfall mit einem Schuss Wahnsinn.
Leveret Pale ist dabei das Alter Ego des deutschen Schriftstellers Nikodem Skrobisz (*26.02.1999). Dieser verfasst hauptsächlich Geschichten in den Genre Darkfantasy, Gegenwartsliteratur und Horror, experimentiert aber auch mit anderen Genre und postmodernen und surrealistischen Textformen. Privat beschäftigt er sich viel mit Philosophie, Literatur, Psychologie und Pharmazie und lässt dieses Wissen regelmäßig in seine Texte einfließen.
Mit ‚Crackrauchende Hühner‘ veröffentlichte er 2017 einen philosophisch-psychedelischen Roman, der sich mit Nihilismus, den verschiedenen Konzepten von Realität und Drogenkonsum beschäftigt.
Seit Oktober 2017 ist er Vorstandsmitglied des BVjA, Bundesverband junger Autoren.
Weitere Informationen und Texte gibt es auf seiner Webseite http://leveret-pale.de oder auf seinem Instagramaccount https://www.instagram.com/leveret_pale/ und auf Anfrage via E-Mail autor@leveret-pale.de*

51vHtX1winL
Wahnsinn – 13 verstörende Geschichten von Leveret Pale
Anthologie ║Books on Demand (21. Dezember 2016)
13,95 Euro (Taschenbuch), 2,99 Euro (E-Book) ║ ca. 436 Seiten
Klappentext

Leveret Pale lädt ein zu einem tiefen Sprung runter in den Kaninchenbau und hinein in die Reiche des Wahnsinns.
13 verstörende Geschichten verschiedener Genre und Stile führen durch die dunkelsten Abgründe der menschlichen Seele und ihrer Vorstellungskraft. Vom alltäglichen Wahnsinn bis hin zu Untoten, mysteriösen Anomalien, Nekrophilie, Traumwelten, Drogentrips und Wahnvorstellungen ist alles dabei.
Inhalt:
Die Novellen ‚Lemuria‘, ‚Der Bunker‘, ‚Blut‘, ‚Kratom‘, ‚Das Geständnis des Valentin Rosenthal‘ und ‚Erimosis‘ so wie die Kurzgeschichten ‚Willkommen in der Hölle‘, ‚Die Kolonne der abgefuckten Gestalten‘, ‚Früher war alles besser‘, ‚Ein beschissenes Halloween‘, ‚Willkommen im Himmel‘, ‚Nur ein Anruf‘ und ‚Ein Brief vom Zauberer‘.*

Krisi

*Alle Klappentexte bzw. Autorenbiografien sind Amazon.de entnommen, wie auch die dazugehörigen Autorenbilder

** gekennzeichnete Verlinkung kennzeichne ich gemäß § 2 Nr.5 TMG als Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s