Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Selbstporträt mit Bienenschwarm

Bienenschwarm

Selbstporträt mit Bienenschwarm (Hörbuch) von Jan Wagner
Gedichte ║ der Hörverlag (08. Februar 2016)
19.90 Euro (Hardcover), 16.95 Euro (Hörbuch) ║256 Seiten
Klappentext

„Das ist schlicht großartige Poesie.“ FAZ

Schon in seinem Debüt mit dem hochfliegenden Titel „Probebohrung im Himmel“ war all das da, was Jan Wagners Gedichte auszeichnet: Eleganz und Witz, Virtuosität und Neugier, Präzision und kühle Sinnlichkeit. Anderthalb Jahrzehnte und sechs Gedichtbände später hat seine Dichtung an Intensität und Reichweite gewonnen – mit mehr Preisen, aber auch mit mehr Publikum kann kaum ein Lyriker aufwarten. Das ist wunderbar, aber kein Wunder: Gedicht für Gedicht, Vers für Vers vermittelt „Selbstporträt mit Bienenschwarm“, warum das so ist und was diese Lyrik vermag.

(Quelle: Amazon.de)


 Meinung

Gerade in der heutigen Zeit finde ich in nichts so viel Trost, wie in Büchern und, vor allem, in Gedichten. Jan Wagner ist einer der größten Lyriker unserer Zeit und seine eigenen Gedichte von ihm gelesen zu hören, ist ein besonderes Erlebnis.

Ich habe mir die Regentonnenvariationen Jan Wagners bei Erscheinung gekauft und sie seither immer wieder gelesen. In Selbstporträt mit Bienenschwarm sind nicht nur einige Gedichte der Regentonnenvariationen enthalten, sondern auch weitere Gedichte, wie zum Beispiel „Probebohrung im Himmel“, welches aus dem Jahre 2001 stammt und viele weitere.

Was genau macht Jan Wagners Gedichte so besonders? Ich lese normalerweise nur englische Gedichte, da sie meist mehr Emotionen in mir auslösen können. Doch Jan Wagner schafft es, mich mit einigen Zeilen so zu fesseln, dass meine Phantasie sich stundenlang mit nur wenigen Worten beschäftigen kann, da aus ihnen in meinem Kopf ganz eigene Geschichten werden. Und was mich immer wieder erstaunt, sind die Gefühle, die sie in mir hervorrufen. Ich könnte aufgrund weniger Worte in Tränen ausbrechen oder himmelhoch jauchzen. Das ist wahre Poesie!

Dieses Hörbuch hat mich angesprochen, da ich es mag, wenn Autoren selbst ihre Werke lesen. Es gibt mir einen ganz eigenen Bezug zu den Poeten oder Autoren und sie wissen genau, was sie mit jedem Wort aussagen möchten. Durch Jan Wagners Betonungen und gefühlvolle Stimme, wurde jedes Wort zu einem ganz eigenen Erlebnis.

Selbstporträt mit Bienenschwarm ist grandios und dieses Hörbuch kann ich wärmstens weiterempfehlen.

Ich vergebe:

5

 


Ich möchte mich herzlich bei RandomHouse und Jan Wagner für mein Rezensionsexemplar bedanken.*

Krisi

*Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch für eine Rezension, die meine Meinung wiederspiegelt und unabhängig ist.

** gekennzeichnete Verlinkung kennzeichne ich gemäß § 2 Nr.5 TMG als Werbung

 

2 Kommentare zu „Rezension: Selbstporträt mit Bienenschwarm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s