Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Short & Sweet: Amrita

61EXg0-u9GL._SX359_BO1,204,203,200_

Amrita – Am Ende beginnt der Anfang von Aditi Khorana
ET: 21.08.2017 ║ Dressler ║ Liebesroman, Jugendroman
║ 12,99€ eBook ║ 17,99€ gebundene Ausgabe ║ ca. 320 Seiten
Inhalt

Dein Schicksal ist ein Buch, das du selbst schreibst! Das Leben von Amrita, 16-jährige Prinzessin des Königreichs Shalingar, ändert sich auf einen Schlag, als der Despot Sikander Shalingar erobert. Gemeinsam mit der Sklavin und Seherin Thala gelingt Amrita die Flucht und beide machen sich auf den Weg, die »Bibliothek aller Dinge« zu finden, um das Schicksal der Welt zu ändern und schließlich zurück in die Vergangenheit zu reisen: an den Punkt, wo das Unheil begann. Doch was, wenn der einzige Weg, ihren Vater und ihr Land zu retten, bedeutet, dass Amrita sich selbst und ihre große Liebe opfern muss?
Opulent, außergewöhnlich atmosphärisch, erzählt in ungemein detailreicher, bildhafter Sprache: AMRITA ist literarische Fantasy mit starken, unabhängigen und klugen Heldinnen.

 

(Quelle: Dressler)


Der erste Satz

In einem Land vor unserer Zeit wuchsen einst die schönsten und ältesten Bäume der ganzen Welt.


Meinung
Auf dieses Buch hatte ich mich schon sehr gefreut. Ich war gespannt, auf dieses orientalische Märchen. Gleich zu Beginn stellte ich allerdings fest, dass dieses Buch weitaus mehr war als nur ein Märchen.
Amrita nahm mich auf eine spannende und faszinierende Reise mit, auf der ich sie sehr gerne begleitete. Durch die vielen unvorhergesehnen Ereignisse riss die Spannung nie ab und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ja, ich lag oft falsch mit meinen Vermutungen. Denn diese Geschichte empfand ich als kaum vorhersehbar und das hat mich total fasziniert. Ich hätte nie mit einer solchen Entwicklung gerechnet.
Die Geschichte glänzte mit ihren facettenreichen und authentischen Charakteren, die mich allesamt überzeugen konnten. Aber nicht nur die Protagonisten konnten mich überzeugen, sondern auch der Schreibstil der Autorin, der fast schon magisch war. Aditi Khorana erschuf ein opulent atmosphärisches Setting, das mich total begeistert und mitgerissen hat. Die Geschichte war viel tiefgründiger, wie ich angenommen hatte und regte mich zum Nachdenken an.

Fazit

Diese zauberhafte Geschichte hat mich in ein Land voller Mythen, Mysterien und Zauberei entführt und es ist doch viel mehr als nur ein orientalisches Märchen. Aditi Khorana hat einen wundervollen, bildhaften Schreibstil, der mich einfach mitgerissen hat. Gerne vergebe ich:

5

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Dressler Verlag für das Rezensionsexemplar!*

 

 

*Rezensionsexemplare erhalte ich im Austausch für eine Rezension, die meine Meinung wiederspiegeln und unabhängig sind.

 

7 Kommentare zu „Short & Sweet: Amrita

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s