Rezensionen

Rezension: Keep on Dreaming

DSC_0024

Keep on Dreaming von Kira Mintu
ET: 01.12.2016 ║ ink rebels ║ Liebesroman, Jugendroman
║ 3,99€ eBook ║ 12,90€ Taschenbuch ║ ca. 277 Seiten
Inhalt

Woher soll ich wissen, was ich will, wenn der eine nicht mit mir redet und der andere gar nicht da ist?

Eigentlich wollte Katinka mit Keep on Dreaming nur ein Interview für ihren Musikblog machen. Aber dann bringt dieser verfluchte Kuss, der keiner war, alles durcheinander. Und James McMillan, der sexy Frontman der Band, kann ziemlich überzeugend sein.
Wenn Katinka nur ebenso gut wüsste, was sie will …

(Quelle: Ink Rebels)


Der erste Satz

„Sie hatte gar nichts an?


Meinung
Als ich letztes Wochenende mit Krisi in Stuttgart shoppen war, machte sie eine tolle Entdeckung in der Buchhandlung. Da sie das eBook von „Keep on Dreaming“ bereits hat und total begeistert war, musste ich das Taschenbuch einfach haben!
Noch am selben Abend begann ich mit dem Lesen und konnte sofort in die Geschichte eintauchen.
Zuerst lernte ich die 16-jährige Katinka und ihre Clique kennen und mochte alle auf Anhieb. Die Idee, dass sie zusammen mit ihren Freunden einen Musikblog hatte, hat mir super gefallen und ich konnte mich sofort mit ihr identifizieren. Katinka interviewte verschiedene Bands und wurde oft von den männlichen Mitgliedern dumm angemacht. Das missfiel ihr sehr und ich konnte ihren Unmut darüber teilen. Sie hasste es, dass sie sie als Groupie sahen.
Man merkte recht schnell, dass Katinka und Jako sich super gut verstehen und sich mögen. Für mich war die Sache eigentlich klar, bis der Sänger von Keep on Dreaming, James McMillan, auftaucht. Und wow! Einfach nur wow! Er hatte so eine Präsenz, dass ich die wagemutigen Entscheidungen von Katinka nicht verurteilen konnte. Teilweise dachte ich nur, wie kann sie bloß? Aber hey! Sie ist 16! Wer hätte in dem Alter nicht genauso gehandelt? Eben. 🙂 Also stürzte ich mich mit Katinka in das Gefühlschaos. Ich durchlebte eine Achterbahnfahrt an verschiedenen Emotionen. Das Buch entwickelte sich zu  einem wahre Pageturner und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen.
Ich fragte mich ständig, für wen denn nun Katinka`s Herz schlägt. Für den sympathischen Jako oder den charismatischen James? Ich war wirklich hin- und hergerissen und konnte Katinka`s Zweifel verstehen.
Der Schreibstil der Autorin ist locker flockig und hat mich sofort mitgerissen. Sie hat es geschafft, dass ich in die Geschichte eintauchen konnte und mich wieder wie 16 fühlte, als man die ein oder andere verrückte Entscheidung getroffen hat.  Kira Minttu`s Roman hat mich mit ihren tiefgründigen Charakteren mitten ins Herz getroffen.

Fazit
„Keep on Dreaming“ ist ein wundervoller, jugendlicher Liebesroman, der komplett ohne Kitsch auskommt. Er glänzt durch realistische Protagonisten, die man sofort ins Herz schließt.
Ich hatte wundervolle Lesestunden und kann eine ganz klare Leseempfehlung aussprechen! Mein Bücherregal ist um ein neues Lieblingsbuch reicher.
5

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s