Alle Beiträge rund um den Blog

Rezension: Wenn Soziopathen träumen

wennst

Wenn Soziopathen träumen von Leveret Pale
ET: 26.07.2017 ║ Anthologie
2,49€ (eBook) 9,99€ (Taschenbuch) ║ ca. 172 Seiten

Klappentext

Wenn Soziopathen träumen, öffnen sich Türen zu den dunkelsten und bizarrsten Albtraumwelten. Leveret Pale, der geisteskranke & drogenaffine Bruder des weißen Kaninchens aus Wunderland, lädt ein, ihm auf einen psychedelischen Trip durch seine surrealistischen Texte dorthin zu folgen … in die von Opiumharz und Sperma klebrigen Gassen von Sinzone, in die Gehirne von sich einander bekämpfenden Amokläufern, in den blauen Dunst von Selbstzerstörung und ungehörten Todesschreien.
Zögern Sie nicht. Die Zeit eilt und wir haben sowieso nicht mehr viel davon übrig …
—-
Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung an Horrortexten des Schriftstellers Leveret Pale.

Inhalt:
14 Illustrationen von Vivienne Feiler
9 Kurzgeschichten von Leveret Pale (Samael, Lovecrafts Ruf, Apokalypse, Der erste Mord, Zweifelhaftes Genie, Zweifelhafter Held, Der Vorfall, Schneiden, Der Wanderer)
2 Novellen von Leveret Pale (Arschageddon, Mos Valamor (Elirium Saga))
1 surrealistisches Gedicht von Leveret Pale (Teenagersorgen)
1 abgefucktes Lexikon von Leveret Pale (Lexikon des Abfucks)

Achtung: Dieses Buch enthält explizite Beschreibungen von Drogenkonsum, Sex, Gewalt, Blasphemie und Wahnsinn.

(Quelle: Amazon.de)


Der erste Satz

Stell dir vor, Atombomben würden in Rom, Jerusalem, Mekka, Varanasi und Beijing explodieren. 


 Meinung

Leveret Pale gehört schon seit dem ersten Band seiner „Elirium“-Saga zu meinen Lieblingsautoren. Besonders seine Schreibkunst und sein Ideenreichtum überraschen mich immer wieder aufs Neue. Nun durfte ich an der Leserunde zur Anthologie Wenn Soziopathen träumen teilnehmen und war sehr gespannt…

Kurzgeschichten sind für mich etwas besonderes. Ich komme zum Nachdenken und brauche zum Lesen viel länger, als für einen Roman, weil ich häufig in meinem eigenen Kopf stecken bleibe und mir teils Stunden über die Worte und Themen Gedanken mache.
Auch diese zwölf Erzählungen brachten mich dazu, ganze Staatssysteme zu recherchieren und mir, im Bezug auf den Text, Stunden um die Ohren zu hauen. Einige der Geschichten sind eindrücklich und schlichtweg unvergesslich, wie „Schneiden“. Diese Kurzgeschichte hat mich zum Weinen gebracht und ich brauchte einige Zeit, mich wieder zu beruhigen.
Andere Geschichten wollen so viel aussagen, dass sie sich selbst und ihre Aussage verlieren. Das ist etwas kompliziert ausgedrückt, anders konnte ich es allerdings nicht in Worte fassen. Ich fühlte mich in der ein oder anderen Geschichte (zB Arschageddon) überrannt, weil ich so viel mit den einzelnen Themen assoziiert habe, dass mein Kopf zu platzen drohte.

Die Charaktere spielen in den Kurzgeschichten grundsätzlich eine untergeordnete Rolle und die gesamte Welt, egal ob es Staatssysteme, gesellschaftliche Konventionen oder Religionen sind, rückt in den Fokus. Dies beeindruckt mich immer wieder in den Werken Leveret Pales; er beeinflusst den Leser, ohne explizite Figuren zu haben, welche diese Influencer-Rolle übernehmen.

Levert Pale vereint unterschiedliche Erzählstrategien und dies mit Bravour. Egal ob ein Stream Of Consciousness, ein vermeintlicher Blogeintrag oder eine „gewöhnliche“ Erzählung. Sie faszinieren alle auf ihre eigene Art und Weise.


Fazit
Für mich ist Leveret Pale einer der Autoren, welcher mit der Psyche und den gegebenen Verhältnissen spielt, wie kaum ein anderer. Einige der Geschichten sind überzeugender, als andere und dennoch ist die Anthologie nur zu empfehlen für all jene, die über den Tellerrand hinausschauen wollen.
Ich vergebe:
4

 

Krisi

 

 

5 Kommentare zu „Rezension: Wenn Soziopathen träumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s