Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Wie wir waren

51NafTIKs-L._SX319_BO1,204,203,200_
Wie wir waren von Sinead Moriarty
Liebesroman ║Piper Verlag (1. Februar 2018)
10,00 Euro (Taschenbuch), 8,99 Euro (E-Book) ║ ca. 528 Seiten

Klappentext

Alice und Ben sind das perfekte Paar, verbunden durch ihre Liebe, ihre Kinder. Bis Ben mit den Ärzten ohne Grenzen in ein Krisengebiet nach Afrika geht. Kurz darauf erhält Alice die schlimmste aller Nachrichten: Bens Team wurde überfallen, niemand habe überlebt. Plötzlich ist sie Witwe und alleinerziehende Mutter. Alice schwankt zwischen Trauer und Wut auf Ben. Dann lernt sie Dan kennen: gut aussehend, charmant und hilfsbereit. Schließlich gibt sie seinem Werben nach und sagt Ja. Doch am Vorabend der Hochzeit klingelt das Telefon. Es ist Ben. Er lebt, und er will sein altes Leben zurück …

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Wie wir waren“

Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Verzaubert im Schnee

51ZEtA8Vf3L
Verzaubert im Schnee von Emilyn Morgan
Liebesroman
7,49 Euro (Taschenbuch), 1,99 Euro (E-Book) ║ ca. 227 Seiten

Klappentext

Neugierig und zugleich nervös tritt Sophie ihre neue Stelle in der Villa Alpenblick an. Dort lernt sie Leon kennen, einen jungen Gast, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Leon sieht nicht nur glänzend aus, er trägt auch ein Geheimnis mit sich herum, denn wie es aussieht, ist er nicht unbedingt freiwillig zu Besuch in der Villa. Eines Abends kommen sich die beiden in Zermatt näher. Plötzlich wird Sophies Leben auf den Kopf gestellt, denn unerwartet sind Paparazzi hinter ihnen her. Wer ist Leon wirklich? Als sie endlich dahinterkommt, stellt sich für sie die Frage: Gibt es überhaupt noch eine Chance für sie beide? Oder sind die gesellschaftlichen Unterschiede am Ende unüberwindbar?

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Verzaubert im Schnee“

Alle Beiträge rund um den Blog · Rezensionen

Rezension: Open Minds

51ZPrnDaChL._SX326_BO1,204,203,200_
Open Minds: Gefährliche Gedanken (Mindjack I) von Susan Kaye Quinn
Fantasy  ║CreateSpace Independent Publishing Platform (20. März 2014)
9,62 Euro (Taschenbuch), 0,00 Euro (E-Book) ║ ca. 324 Seiten
 Sowohl das deutsche, als auch das englische E-Book sind kostenlos!

Klappentext

Wenn jeder Gedanken liest, kann ein Geheimnis eine gefährliche Sache sein. Die sechzehnjährige Kira Moore ist eine Null, jemand der weder Gedanken lesen, noch von anderen gelesen werden kann. Nullen sind Außenseiter denen man nicht vertrauen kann, weswegen sie auch keine Chancen bei Raf hat, einem normalen Gedankenleser und ihr bester Freund, in den sie heimlich verliebt ist. Als sie aus Versehen die Kontrolle über Rafs Verstand übernimmt und ihn dadurch beinahe umbringt, versucht Kira ihre unheimliche, neue Fähigkeit vor ihrer Familie und dem zunehmend misstrauischer werdenden Raf zu verbergen. Aber sie verstrickt sich in ihren Lügen und wird immer tiefer in eine geheime Unterwelt voller Gedankenkontrollierer gezogen. Den Verstand all derer zu kontrollieren, die ihr am Herzen liegen, ist dabei nur eine von vielen gefährlichen Entscheidungen, die noch vor ihr liegen. TOP 5 FINALIST – Best Indie Book 2012, Young Adult Fiction – The Kindle Book Review (Also available in English)

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Rezension: Open Minds“

Alle Beiträge rund um den Blog · Blogtouren

Blogtour: „Joanna im freien Fall“ – Tag 4

Wahrheit-oder-Lüge_.png

Herzlich Willkommen zur Blogtour zu „Joanna im freien Fall“.

Heute darf ich Euch zum Thema „36 Etagen – Der Sprung (in ein neues Leben)“ etwas erzählen und hoffe, dass Euch die Blogtour neugierig machen kann auf den besonderen Roman von Kerstin Westerbeck.

Alle Informationen zum Buch, zur Tour und zum Gewinnspiel findet Ihr unten.

Viel Spaß beim Lesen! ❤


51Hg5u2pXPL._SX350_BO1,204,203,200_
Joanna im freien Fall von Kerstin Westerbeck
Gegenwartsliteratur ║Books on Demand (08. Dezember 2017)
2,99 Euro (E-Book); 10,99 Euro (Taschenbuch) ║ ca. 304 Seiten
Klappentext

Joanna Hochmuth, Tochter des Stararchitekten August Hochmuth, steht auf der 36. Etage eines Luxus-Rohbaus ihres Vaters. Sie zählt die letzten Schritte ihres überperfekten Lebens – und springt.
Nichts aber ist so schwer wie sterben. Joanna erwacht in einem fremden Bett, in einem fremden Haus, ist plötzlich frisch verheiratet und überhaupt in einem fremden Leben, das sich nur wenige Kilometer östlich von Frankfurt abspielt.
Joannas Todessprung geht durchs Netz. Blogger Leo Berger spürt die Meldung auf und wittert seine Story. Bei der Recherche stellen sich ihm ungeahnt hohe Herausforderungen; Leo muss unterscheiden zwischen Wahrheit und Lüge …

(Quelle: Amazon.de)

Weiterlesen „Blogtour: „Joanna im freien Fall“ – Tag 4″